İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Eine Atmosphäre des Wohnens direkt in einem felsigen Berg um SRK Home in Tokio

Die in Tokio ansässigen ARTechnic” architects> entwarfen das SRK-Haus auf einem steil abfallenden Grundstück in der Meguro-Station der Stadt. Schwarze strukturierte Wände geben der scheinbar fensterlosen Tokyoter Residenz von ARTechnic Architects ein bunkerähnliches Aussehen. Zwischen der Straße und der Rückseite des Grundstücks gibt es einen Höhenunterschied von 3,7 Metern, so dass Studio-Gründer Kotaro Ide eine spiralförmige Umzäunung entwarf, die sowohl als Stützmauer als auch als Schale für das Haus dient.

Zwischen der Straße und der Rückseite des Grundstücks gibt es einen Höhenunterschied von 3,7 Metern, so dass Studio-Gründer Kotaro Ide eine spiralförmige Umzäunung entwarf, die sowohl als Stützmauer als auch als Schale für das Haus dient.

Foto von Nacasa & Partners Inc.

Foto von Nacasa & Partners Inc.

Eine Lücke zwischen der Dachkante und den nach außen ragenden Wänden bietet Platz für ein kleines Sonnendeck. Diese umgibt das Wohnzimmer zwischen den Glas- und Betonwänden, um “eine Wohnatmosphäre direkt in einem felsigen Berg” zu schaffen.

Im Erdgeschoss ragen eckige Weiß- und Holzbeschläge aus den schwarz strukturierten Wänden des Badezimmers, das von einem tiefen Lichtschacht beleuchtet wird. Glaspaneele, Spiegel und polierte Steine ​​tragen zum Nachdenken bei

das natürliche Licht.

Foto von Nacasa & Partners Inc.

sparen

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Mission News Theme Compete Themes tarafından yapılmıştır.